Plastische Chirurgie, ästhetische Chirurgie und Schönheitschirurgie: Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Themen Schönheitsoperation und Plastischer Chirurg, diese werden für Sie wichtig sein, wenn Sie die Leistung eines Schönheitschirurgen in Anspruch nehmen wollen.

Bruststraffung

Unter Vollnarkose entnimmt der Arzt überschüssiges haut-, Fett- und Drüsengewebe aus den unterseiten der Brüste. das übrige Gewebe verlagert er nach oben und modeliert die Brust ganz neu. Anschließend näht er die Brustwarzen neu ein. Die Operation dauert 2-4 Stunden. Man sollte mit einem Klinikaufenthalt von 3 Tagen rechnen und für mindestens 6 Wochen einen Stütz-BH tragen.

In Normalfällen ist diese Op dauerhaft. Doch mit zunehmendem Alter kann das Gewebe wieder erschlaffen.

Bruststraffungen gehören zu den aufwendigeren Schönheitsoperationen. Neben den typischen Operationsrisiken kann es zu asymetrischen Brüsten, unschönen Narben und Entzündungen kommen.