Plastische Chirurgie, ästhetische Chirurgie und Schönheitschirurgie: Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Themen Schönheitsoperation und Plastischer Chirurg, diese werden für Sie wichtig sein, wenn Sie die Leistung eines Schönheitschirurgen in Anspruch nehmen wollen.

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung bedeutet ein für immer haarfreies Leben führen zu können, es gibt verschiedene Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Als dauerhafte Haarentfernung zählen beispielsweise die Nadelepilation, die Haarentfernung per Laser und die sanftere Art der Haarentfernung mit Pulslicht. Bei der Nadelepilation wird eine sehr feine Nadel in die Pore eingeführt, um darüber Strom in die Haarwurzel zu leiten, hierdurch werden dann die Versorgungskanäle koaguliert und es können keine neuen Haare mehr gebildet werden. Der Vorteil der Nadelepilation ist es, dass im Vergleich zu den anderen Methoden alle Haartypen entfernt werden können, egal ob weiß, grau oder blond. Die Nachteile diese Methode sind, dass diese Methode äußerst schmerzhaft und vor allem sehr langwierig ist. Bei der Haarentfernung mit Laser ist kein so hoher Zeitaufwand nötig, dafür ist diese Art der Haarentfernung auch nicht frei von Risiken. Es kann schnell zu Verbrennungen, starken Rötungen und ähnlichem kommen. Vom Prinzip arbeitet die Laserhaarentfernung ähnlich wie die Haarentfernung mit Pulslicht. Energie wird über einen Applikator  in die Haarwurzel geleitet und dort in Wärme umgewandelt. Die Wärme verödet die Versorgungskanäle, so daß hier kein Haar mehr entstehen kann. Ein gravierender Unterschied zu der Haarentfernung mit Pulslicht ist es, dass die Licht-Energie bei der Laserhaarentfernung in wesentlich tiefere Hautschichten geleitet wird, als es für die Behandlung eigentlich nötig ist, daher resultiert auch das hohe Verletzungsrisiko. Die Haarentfernung mit Pulslicht ist die zur Zeit modernste, schonendste und schmerzfreie Methode, die heutzutage zur Verfügung steht.